Geballtes Weinwissen

Wir sind hervorragend ausgebildet, jünger als 40 und teilen Wissen und Erfahrung untereinander aus. Jedes Mitglied keltert mit viel Leidenschaft, Sorgfalt und Elan Schweizer Wein. Wir sind kein «Qualitätslabel», vielmehr setzen wir uns für Diversität und Andersartigkeit ein. Dies alles auf höchstem Niveau wohlverstanden.

«Vigneron, certes un métier mais surtout une passion.»

Fabrice Simonet

Junge Winzer

Graubünden
www.reichenau.ch

Johann-Baptista von Tscharner
Weinbau von Tscharner

Johann-Baptista ist auf dem Weingut in Reichenau aufgewachsen und begeisterte sich schon früh für den Weinbau. Er ist ein Naturliebhaber, der die Arbeitsvielfalt des Winzerberufes zu schätzen weiss. Der Lebensmittel- und Getränketechnologe ist der Meinung, dass Weine nicht gemacht, sondern nur begleitet werden können. Mit möglichst wenig eingriffen keltert er charaktervolle und langlebige Weine.

Johann-Baptista und Gian-Battista von Tscharner

Weinbau von Tscharner
Schloss Reichenau, Reichenauerstrasse 59 · CH-7015 Reichenau-Tamins
Telefon +41 81 641 11 95
weinbau@reichenau.ch
www.reichenau.ch

www.adank-weine.ch

Patrick Adank
Weingut Familie Hansruedi Adank

Patrick Adank ist der festen Überzeugung, dass man auf den besten Weingütern der Welt gelernt haben muss um selbst Weine auf diesem Niveau produzieren zu können. Daher hat er sich entschieden nachdem er auf dem elterlichen Weingut aufgewachsen ist, dieses für bestimmte Zeit zu verlassen. Sein Studium in Önologie hat er in Deutschland (Geisenheim) und Frankreich (Dijon) absolviert, danach entschied er im Ausland zu bleiben und weitere praktische Erfahrungen zu sammeln. Er begann bei mehreren Weingütern im Burgund, Frankreich zu arbeiten, wie Etienne Sauzet und Sylvain Cathiard & Fils, weiter zog es ihn nach Deutschland zu Klaus-Peter Keller und in die Champagne zu Bérêche et Fils. Auch die sogenannte «Neue Welt» hatte immer einen grossen Reiz für ihn. Um auch diese Welt besser kennenzulernen zog es ihn nach Neuseeland. Vollgepackt mit wertschöpfenden Erfahrungen zog es ihn zurück in die Heimat. Seine Leidenschaft zum Pinot Noir konnte er so durch die ganze Welt verfolgen und verfeinern und nun in der Bündner Herrschaft auf die Flasche umsetzen. Diese Herausforderung macht ihm unglaublich viel Spass.

Patrick Adank

Weingut Familie Hansruedi Adank
St. Luzi 3 · CH-7306 Fläsch
Telefon +41 81 302 65 56
info@adank-weine.ch
www.adank-weine.ch

www.ralfkomminoth.ch

Ralf Komminoth
Ralf Komminoth Weinbau

In unserem Torkel wird schon seit 1942 Wein gekeltert. Mittlerweile ist Ralf die vierte Generation. Als Familienbetrieb bürgen sie mit ihrem Namen für spitzen Qualität. Ihre Rebberge, insgesamt 3.5 ha stehen zu 2/3 an den besten Südhängen von Maienfeld. 1/3 ihrer Rebberge wachsen auf Terrassenbau im Kurort Bad Ragaz rund um die imposante Burgruine «Freudenberg». Die warmen Föhntage und die skeletreichen Böden bringen ihre Trauben zur optimalen Reife. Der einst vorhandene Rossstall wurde zum Fasskeller. Dort lagern jetzt die Rotweine in edlen Holzfässern. Durch die Lagerung in den Holzfässern entstehen elegante und harmonische Weine. Mit solidem Handwerk und Weingefühl kombinieren sie moderne Technik mit traditioneller Vinifizierung.

Ralf Komminoth

Ralf Komminoth Weinbau
Spitalgasse 8 · CH-7304 Maienfeld
Telefon +41 81 302 26 17
komminoth@komminoth-weinbau.ch
www.ralfkomminoth.ch

St. Gallen
www.rutishauser-weingut.ch

Roman Rutishauser
Weingut am Steinig Tisch

Die stärkste Kraft liegt im Bewusstsein. Nach diesem Credo produziert die Winzerfamilie um Roman Rutishauser stimmige Weine. Am Buchberg in Thal, im st.gallerischen Rheintal, wo die Hügel steil, die Böden karg und tonig und das Mikroklima ausserordentlich mild ist. Roman Rutishauser führt das Familienunternehmen in dritter Generation. Er trägt Sorge zum Erbe und zur Natur, ist mit Fachkenntnis und Passion am Werk und pflegt ehrliche Werte. Das Resultat sind Weine, die das Prädikat unverwechselbar verdienen. Wenig verwunderlich, werden sie längst weit über die regionale Grenze hinaus geschätzt und getrunken. Die wohl schönste Auszeichnung: Der junge Winzer wurde vom Gault&Millau zu einem von vier «Rookie of the year 2019» gekürt.

Roman Rutishauser

Weingut am Steinig Tisch
Dorfstrasse 17 · CH-9425 Thal
Telefon +41 71 888 17 33
info@rutishauser-weingut.ch
www.rutishauser-weingut.ch

Thurgau
www.wolferwein.ch

Martin Wolfer
Weingut Wolfer

Das Winzerhandwerk bekam er in die Wiege gelegt. Er ist von Reben umrankt auf dem thurgauischen Ottenberg aufgewachsen. Nach der Winzerlehre und dem Meisterdiplom als Weintechnologe zog ihn die Neugierde auf innovative Weingüter in die Bündner Herrschaft und nach Tasmanien. Dort entdeckte er sein Gespür für Grosses und Schönes im Wein. Er liebt die Abwechslung der Jahreszeiten in den Reben und das kreative Arbeiten mit dem Wein. Seit 2012 führt er begeistert sein Weingut in der dritten Generation.

Martin Wolfer

Weingut Wolfer
Bründlerbergstrasse 15 · CH-8570 Weinfelden
Telefon +41 71 622 26 41
info@wolferwein.ch
www.wolferwein.ch

Zürich
www.weinbau-brunner.ch

Jeannette Trüb-Brunner
Weinbau Familie Brunner

Winzerin zu sein ist nicht nur ihr Beruf, sondern auch ihre Berufung! Mit grosser Beobachtungsgabe für das Detail, die Natur verstehen und sie als wichtigste Partnerin zu anerkennen. Sei dies in ihren steilen Rebbergen am Schiterberg die bis zu 89% Neigung aufweisen. Oder in der Vinifikation von gehaltvollen Weinpersönlichkeiten im Keller. Dies zu vereinen ist die oberste Kunst und ihr persönliches Ziel als Winzerin!  

Jeannette Trüb-Brunner

Weinbau Familie Brunner
Hinterdorfstrasse 18 · CH-8451 Kleinandelfingen
Telefon +41 52 317 26 08
info@weinbau-brunner.ch
www.weinbau-brunner.ch

www.kilchsperger.ch

Ueli Kilchsperger
Weingut Kilchsperger

Als Ueli Kilchsperger mit 10 Jahren auf dem elterlichen Weingut seinen 1. Wein kelterte, war für ihn klar dass er Winzer werden will. Nach erfolgreichem Abschluss der Winzerlehre folgten weitere Praktikas in Qualitätsorientierten Weingütern in der Schweiz, USA und Deutschland. Nach dem Abschluss zum Staatlich geprüften Techniker für Weinbau und Önologie konnte Ueli seine gesammelten Erfahrungen nun auf dem Elterlichen Weingut umsetzen. Im Jahr 2014 übernahm er das 4,5 ha grosse Weingut das sein Grossvater aufbaute. Mit viel Leidenschaft und Ehrgeiz pflegt er seine mehrheitlich Weissen Sorten und macht Weine die Ihre Traubensorte klar Wiederspiegeln.

Ueli Kilchsperger

Weingut Kilchsperger
Worrenberg 1 · CH-8416 Flaach
Telefon +41 52 318 13 18
weingut@kilchsperger.ch
www.kilchsperger.ch

www.bechtel-weine.ch

Mathias Bechtel
Bechtel-Weine

Als Kellermeister auf dem Weingut Pircher in Eglisau vertiefte er seine Erfahrungen. Leidenschaftlich setzte er neben der Arbeit seine eigenen Weinvorstellungen um. Daraus entstand mit den Jahren eine vielfältige Weinkollektion mit Stil und nicht alltäglichen Raritäten. Um die Entwicklung seiner eigenen Weinkollektion weiter voran keltern zu können, wechselte er im Jahre 2015 in den Weinkeller von Hangartner Weinbau in Eglisau.

Mathias und Aline Bechtel

Bechtel-Weine
Steig 32 · CH-8193 Eglisau
Telefon +41 43 810 70 25
info@bechtel-weine.ch
www.bechtel-weine.ch

www.weingut-haug.ch

Robin Haug
Weingut Haug

Nach einer Winzerlehre stillte der Winzersohn 3ter Generation seinen Wissensdurst durch ein Studium an der Fachhochschule Changins. Während dieser dreijährigen Ausbildung zum Oenologen eignete er sich vertieftes Wissen im Reb- und Weinbau an und besuchte duzende Betriebe in Mitteleuropa und an der Westküste der USA. Seit seinem Abschluss im Jahr 2011, arbeitet er neben seiner Winzertätigkeit als Geschäftsführer des Branchenverbands Deutschschweizer Wein.Der traditionelle Betrieb liegt mitten im zürcherischen Weinbaudorf Weiningen. Die Regionalität über die gesamte Produktionskette hat grosse Wichtigkeit. So stammen die Barriques beispielsweise ausschliesslich aus Weininger Eichenholz.

Dora, Robin und Hans-Heinrich Haug

Weingut Haug
Klosterweg 1 · CH-8104 Weiningen
Telefon +41 44 750 52 42
info@weingut-haug.ch
www.weingut-haug.ch

www.reblaube.ch

Alain Schwarzenbach
Schwarzenbach Weinbau

Alain Schwarzenbach ist ein Vollblutwinzer, ein Praktiker, mit einem Flair fürs Technische. Durch seine Ausbildungen zum Winzer und Winzermeister sowie Aufenthalte in Übersee hat er sich nebst viel Erfahrung auch ein Wissen angeeignet, welches ihn unterstützt. Mit einem Händchen für Rebarbeiten und einer feinen Nase für das Keltern wird er den Weinbau am Zürichsee heute und in Zukunft auf höchstem Niveau weiter vorantreiben.

Alain Schwarzenbach und Marilen Muff

Schwarzenbach Weinbau
Seestrasse 867 · CH-8706 Meilen
Telefon +41 44 923 01 25
wein@reblaube.ch
www.reblaube.ch

Aargau
www.wehrli-weinbau.ch

Susi Steiger-Wehrli
Wehrli Weinbau AG

Als Winzerin hat sie ihre unbändige Neugier in Rebgebieten von Australien, in Südfrankreich oder dem Burgund gestillt. Auf dem elterlichen Betrieb erkannte sie jedoch, wie spannend die Weinregion Aargau ist. Immerhin weist die Region neun verschiedene Bodenarten und drei unterschiedliche Klimas auf. Daher ist sie mit purer Leidenschaft zu ihrem Terroir Winzerin. Dank diesen unterschiedlichen Terroirs kann sie zeigen, wie unglaublich vielseitig Wein sein kann – gewonnen aus heimischer Scholle, veredelt mit weltweitem Winzerwissen.

Susi Steiger-Wehrli

Wehrli Weinbau AG
Oberdorfstrasse 8 · CH-5024 Küttigen
Telefon +41 62 827 22 75
susi@wehrli–weinbau.ch
www.wehrli-weinbau.ch

Bern
www.schottweine.ch

Anne-Claire Schott
Anne-Claire Schott

Als Önologin und Kunsthistorikerin führt Anne-Claire Schott mit Leidenschaft das Weingut ihrer Familie am Bielersee. So will sie die traditionelle Anbauweise im Weinbau beleuchten und das bestehende Kulturgut in den steilen Rebbergen bewusst von Hand bewirtschaften. Diese Philosophie trägt ihren nachhaltigen Produktionsgedanken, der durch die biodynamische Weltanschauung bereichert wird. Auf diesem Weg schafft sie die Brücke vom Weinbau zur Kunst und der Geisteswissenschaft und gibt dabei ihrem instinktiven Handeln Raum, um qualitativ hochstehende Weine zu kreieren. «Für mich kann die Kreation eines Weines mit der Gestaltung eines Bildes verglichen werden. Ihre Entstehung sowie ihre Empfindung sind sehr subjektiv. Beide zeigen verschiedene Sichtweisen unserer Kultur. Es gibt nicht zweimal den gleichen Wein und auch nicht zweimal das gleiche Kunstwerk.»

Anne-Claire Schott

Anne-Claire Schott
Dorfgasse 43 · CH-2513 Twann
Telefon +41 32 315 24 86
anne-claire.schott@hotmail.com
www.schottweine.ch

www.frauenkopf.ch

Nick Bösiger
Weingut Frauenkopf

Nick Bösigers beruflicher Werdegang führte ihn nach der Erstausbildung zum Landwirt über das Studium Agrotechniker und der Winzerausbildung in Wädenswil zur Selbständigkeit im Weinbau. Er ist froh um seine vielseitig absolvierten Ausbildungen: «Unzählige Teilgehalte fliessen in die Tätigkeit eines Winzers ein.» Für die Führung seines 5-Hektaren-Betriebs liegt ihm ein schonender Umgang mit der Natur sehr am Herzen. Nick möchte seinen Kunden übermitteln, dass der Wein ein Endprodukt unzähliger menschen- und naturbedingter Arbeitsschritte ist, auf welche die Erzielung hochqualitativen Traubenguts und schlussendlich auch der Wein angewiesen ist.

Nick Bösiger

Weingut Frauenkopf
Dorfgasse 54 · CH-2513 Twann
Telefon +41 32 315 11 55
info@frauenkopf.ch
www.frauenkopf.ch

Freiburg
www.chateaudepraz.ch

Marylène und Louis Bovard-Chervet
Château de Praz

Marylène und Louis Bovard-Chervet führen seit dem 1.April 2011 das Weingut der Familie Chervet. Sie kultivieren 12ha Rebfläche am Ufer des Murtensees und produzieren nur reinsortige Weine. Gemäss ihrer Philosophie wird natürlich und produktnah gearbeitet, um dadurch auch die kleinsten Finessen jedes Jahrgangs bestmöglich zum Ausdruck zu bringen. Zurzeit  gehören 11 verschiedene Weine ins Sortiment des Château de Praz.

Marylène und Louis Bovard-Chervet

Château de Praz
Rue du Château · CH-1788 Praz-Vully
Telefon +41 26 673 18 18
info@chateaudepraz.ch
www.chateaudepraz.ch

www.javet.ch

Etienne Javet
Javet & Javet

Etienne Javet est un artisan vigneron de caractère. En 2004 parallèlement à sa formation d’oenologue il s’associe avec son père Gérard, qui vendait sa récolte, pour la vinifier et la commercialiser lui-même. Les 4 ha de vignes au bord du Lac de Morat de la maison JAVET & JAVET sont en conversion Demeter. L’entreprise familiale élève des vins de terroir précis à partir de Pinot noir, Chasselas, Traminer, Gamaret et Merlot.

Etienne Javet

Javet & Javet
Quart-Dessus 8 · CH-1789 Lugnorre
Telefon +41 26 673 10 67
info@javet-javet.ch
www.javet.ch

www.lepetitchateau.ch

Fabrice & Stéphane Simonet
Le Petit Château, Simonet Père & Fils

Jung, aber mit solider Berufserfahrung. Der schmucke Famillienbetrieb am Murtensee ist bekannt für seine Fülle von Spezialitäten. Fabrice und Stéphane Simonet, bestens ausgebieldet und mit reicher Erfahrung auf in- und ausländischen Gütern, sind dabei, auf Biodynamik umzustellen. „Wir glauben an die Biodynamik, stehn aber mit beiden Füssen auf dem Boden.“ Ideal: ein vollkommen natürlicher Wein. „Doch der Mensch muss dafür sorgen, dass es Reben und Wein gut geht. „Weine sollen Geschichten erzählen, geprägt sein von den Menschen, die hinter ihnen stehen.“

Fabrice und Stéphane Simonet

Le Petit Château, Simonet Père & Fils
Route du Lac 134 · CH-1787 Môtier (Vully)
Telefon +41 79 608 14 29
info@lepetitchateau.ch
www.lepetitchateau.ch

Neuenburg
www.porretvins.ch

Martin Porret
J.-Ch. Porret, Domaine des Cèdres

Martin a terminé sa formation d’œnologue en 2014 après avoir complété son expérience de vigneron en Valais, aux Grisons, dans la région des 3 Lacs et en Bourgogne, pour rejoindre en 2015 l’exploitation familiale. Fondée en 1858, la cave Porret se situe au bord du Lac de Neuchâtel, dans le vignoble de Cortaillod. Elle perpétue le savoir-faire familial depuis 6 générations en élevant des vins purs, sans assemblage. Les vignes sont cultivées en Production Intégrée avec l’intention de réduire l’utilisation des intrants de synthèse. Une attention particulière est donnée à la qualité du raisin, pour cela chaque grappe est vendangée et triée à la main. À la cave, l’accent est mis sur la recherche de la finesse et de l’équilibre propre à chaque millésime. Passionné par les différents caractères que le Pinot Noir peut offrir, Martin en a fait son cépage favori et s’attèle à l’élever dans des styles variés, en foudres et en barriques.

Martin Porret

J.-Ch. Porret, Domaine des Cèdres
Goutte d'Or 20 · CH-2016 Cortaillod
Telefon +41 32 842 10 52
martin@porretvins.ch
www.porretvins.ch

Wallis
www.orlaya.ch

Mathilde Roux
Cave de l‘Orlaya

La cave de l’Orlaya voit le jour en 2016 lorsque Mathilde Roux reprend la cave Gérard Roduit. Elle gère aujourd’hui cette belle exploitation viticole de 8 ha.

Née en France, Mathilde Roux a grandi dans les Côtes du Rhône Sud, à Gigondas, où ses parents étaient producteurs. Tombée dans la marmite étant toute petite "je voulais « faire du vin » depuis mon plus jeune âge". A 11 ans, elle arrive en Suisse mais l’envie de travailler ses propres cuvées ne la lâche pas. Elle obtient un Bachelor en Life Science à L’EPFL puis se forme à l’école d’Agronomie de Montpellier et obtient un Master en Vigne et Vin et un Diplôme National d’Oenologue. Après deux stages dans les Côtes du Rhône, à Châteauneuf du Pape (Clos du Caillou) et à Tain l’Hermitage (Paul Jaboulet Ainé) elle revient travailler dans le canton de Vaud et multiplie les expériences en production (La Côte - Hammel, Lavaux - Raymond Chappuis, Chablais - Christophe Schenk) et part également découvrir les méthodes de travail à l’étranger (Nouvelle-Zélande - Marsico Vineyard et Afrique du Sud - Morgenhof).

Finalement c’est par l’intermédiaire d’amis communs qu'elle rencontre Gérard Roduit, tombe sous le charme des vins du Valais et décide de s’installer à Fully.

Mathilde Roux

Cave de l‘Orlaya
Chemin de Liaudise 31 · CH-1926 Fully
Telefon +41 79 561 94 20
info@orlaya.ch
www.orlaya.ch

www.corbassiere.ch

Nicolas Cheseaux
Cave Corbassière

 La Cave Corbassière est une entreprise familiale fondée au début des années 80. Depuis 2011, trente ans après le premier millésime de son père, Nicolas reprend les rênes de l’exploitation après avoir suivi ses études d’œnologie à Changins. Malgré les grandes évolutions de la branche, notre philosophie reste inchangée. Les vignes sont cultivées selon les normes de la production intégrée. Les vins sont élevés dans le respect de la tradition, les acquisitions les plus récentes dans le domaine de l’œnologie sont intégrées lorsqu’elles correspondent à les critères qualitatifs. Une grande partie de le vignoble fait partie du 1er réseau agro-environnemental entièrement viticole de Suisse fondé en 2014. Celui-ci a pour but de favoriser et de développer la faune et la flore de le vignoble.

Nicolas Cheseaux

Cave Corbassière
Rue du Traux 11 · CH-1913 Saillon
Telefon +41 27 744 14 03
info@corbassiere.ch
www.corbassiere.ch

www.comby-vins.ch

Yann Comby
Sélection Comby

Drei Generationen, eine Leidenschaft.
Das Erbe von Louis Comby, dem Gründer, ist die traditionelle Rebsorte, die immer noch mit der gleichen Begeisterung angebaut wird. Sein Sohn, Gratien, tritt seine Nachfolge 1983 an. Er pflanzt Spezialitäten und schafft  Assemblagen, die zum Prestige des Besitzes beitragen. Gestützt auf die Erfahrung der zwei vorhergehenden Generationen setzt Yann Comby das Abenteuer fort, und setzt dafür auf die Erstklassigkeit des Terroirs von Chamoson.

Yann und Gratien Comby

Sélection Comby
Rue Tsarreire 7 · CH-1955 Chamoson
Telefon +41 27 306 29 81
yann@comby-vins.ch
www.comby-vins.ch

www.cavedesbouquetins.ch

Romain Wuilloud
Cave des Bouquetins

La Cave des Bouquetins a été fondée en 1991 par Marc et Henry Wuilloud. Le Bouquetin, animal emblématique de notre cave symbolise bien nos objectifs : hauteur dans la qualité et attachement au terroir. Isaline et Romain en dignes descendants du Dr. Henry Wuilloud ont la passion de leur métier. Isaline élabore avec compétence des vins issus du coteau exceptionnel de Montorge. Romain en vigneron attentionné veille à la conduite du vignoble qui compte 13 cépages.

Romain Wuilloud

Cave des Bouquetins
Rue du mont 6 · CH-1971 Champlan
Telefon +41 79 635 44 74
info@cavedesbouquetins.ch
www.cavedesbouquetins.ch

www.cavecaloz.ch

Sandrine Caloz
Cave Caloz

Depuis 4 millésimes déjà Sandrine Caloz travaille avec ses parents sur la petite exploitation familiale de 6 hectares à Miège. La famille Caloz pratique une viti-écologie garante de bonne santé pour la Terre et ceux qu’elle nourrit, en utilisant avec bienveillance les ressources naturelles et humaines. L’entreprise sera en 2017 pour la première année en reconversion Bio Suisse. Les raisins récoltés à la main et vinifiés en notre chai donnent naissance à des crus qui apportent joie et sens à notre métier.

Sandrine Caloz

Cave Caloz
Ancienne Route de Sierre 1 · CH-3972 Miège
Telefon +41 79 410 77 47
sandrine.caloz@bluewin.ch
www.cavecaloz.ch

Tessin
www.hubervini.ch

Jonas Huber
hubervini

Jonas Huber fand seine Passion für den Wein nach einer Erstausbildung als Baumaschinenmechniker, nachdem ihm sein Vater Daniel die Liebe zum Merlot vermittelt hat. In der Westschweiz liess er sich in Weinbau und Önologie ausbilden und er hat dort in einschlägigen Kellereien Erfahrungen gesammelt. 2014 ins Tessin zurückgekehrt, arbeitet er an der Seite seines Vaters auf dem Familienbetrieb. Zwischen Tradition und Innovation sucht er dem Betrieb seinen eigenen Stempel aufzudrücken.

Jonas Huber

hubervini
via Monteggio 77 · CH-6998 Termine
Telefon +41 91 608 15 54
cantina@hubervini.ch
www.hubervini.ch