Gemeinsam stark

«Junge Schweiz – Neue Winzer» ist eine Vereinigung junger, aufstrebender Schweizer Weinmacherinnen und Weinmacher. Während den Wintermonaten treffen wir uns einmal im Monat und degustieren zusammen Jungweine. Wir organisieren Anlässe rund um das Thema Wein und treten gemeinsam an Messen auf.

«Die Winzerei ist kreativ, aber auch extrem herausfordernd.»

Pirmin Umbricht

Gaggenau Sommelier Award

Donnerstag, 5. November 2020

1904 Designed by Lagonda, Zürich

 

An diesem erstklassigen Wettbewerb befassen sich die besten Schweizer Sommeliers mit der neuen Weingeneration. Als offizieller Weinpartner liefern unsere Jungwinzer*innen sämtliche Weine, die für den Anlass verwendet werden. 

 

Mehr Infos zum Gaggenau Sommelier Award

 

 

 

Festivins Belfaux abgesagt

Die 21. Ausgabe wird auf 19.-21. November 2021 verschoben.

 

Einige Jungwinzer*innen werden mit einem Gruppenstand an diesem Anlass dabei sein:

Patrick Adank (GR), Romain Cipolla (VS), Robin Haug (ZH), Martin Porret (NE), Mathilde Roux (VS), Romain Wuilloud (VS)

 

Mehr Infos zu Festivins

SWISS WINE TASTING abgesagt

Die diesjährige Edition wurde aufgrund der ausserordentlichen Lage abgesagt. 

 

Die jungen Wilden sammeln ihre Kräfte für die nächste Ausgabe im Sommer 2021, wo sie wieder zusammen auftreten werden. 

 

 

 

 Mehr Infos zum Swiss Wine Tasting

Präsentation am 4. März 2021

Unsere nächste Präsentation findet am 4. März 2021 in Bern statt.

 

Bühne frei für den neuen Schweizer Wein! Alle zwei Jahre präsentieren an dieser von uns organisierten Degustation unsere um die 30 Jungwinzer*innen ihre drei Lieblingsweine aus der eigenen Produktion. Bald ist es wieder soweit: Zusammen feiern wir zwanglos und befreit die neue Weingeneration. Kommt zahlreich und entdeckt, was die neue Generation der Schweizer Winzerinnen und Winzer kreiert!

 

 

 

Im Offenausschank

Das Konzept Offenausschank ist eine Zusammenarbeit von «Junge Schweiz – Neue Winzer» mit verschiedenen Restaurants und Bars. Ziel ist, den Konsument*innen Schweizer Weine näher zu bringen. Dabei erhalten einige unserer Jungwinzer*innen nacheinander einen besonderen Platz auf einer Weinkarte, wo ihre Weine werden während einiger Monate im Offenausschank angeboten werden. Auftakt bildet immer ein Gästeapéro mit dem Winzer oder der Winzerin, wo die Weine vorgestellt und degustiert werden können. 

Als Gastronom*in haben Sie durch dieses Konzept die Möglichkeit, zu entdecken, was die junge Weingeneration der Schweiz kreiert und dies mit Ihren Gästen zu teilen.

 

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

 

 

Romantik Hotel Bären Dürrenroth
Dorfstrasse 17 · 3465 Dürrenroth
Telefon +41 62 959 00 88 · www.baeren-duerrenroth.ch

Romantik Hotel Bären Dürrenroth

Regionalität, Saisonalität und je eine Prise Kreativität und Moderne sollen für Sie genussvoll schmeckbar sein und das Hiersein im «Bären» zu einem kulinarischen Erlebnis machen – eben passend zum Dreiklang aus Gastlichkeit, Genuss und Geschichte.

 

Im Gewölbekeller aus dem 18. Jahrhundert erwarten Sie ausgesuchte Weine vorwiegend aus der Schweiz und Europa. Der Bären hat nicht nur Bekanntes, sondern vor allem Gutes für Sie probiert und ins Emmental gebracht. Jeweils während 4 Monaten wird nun ein*e Jungwinzer*in speziell in den Fokus gerückt und im Offenausschank angeboten!

 

Offenausschank

April 2020–Juli 2020: Mathias Bechtel, Bechtel-Weine

August 2020–November 2020: Anne-Claire Schott, Schott Weine

Dezember 2020–März 2021: Martin Porret, Les vins Porret

 

Gästeapero

Mittwoch, 25. März 2020: Das Gästeapéro mit Mathias ist ausgefallen wegen des Lockdowns.

Mittwoch, 29. Juli 2020: Gästeapéro mit Anne-Claire Schott

Mittwoch, 25. November 2020: Gästeapéro mit Martin Porret